Westafrika Magazin

aktuelle Informationen in deutscher Sprache

Gambia schließt ab Montag die Grenzen

Pressemitteilung: Gambia schließt Luftraum und Landesgrenzen, State House, Banjul 21. März 2020, deutshce Übersetzung Angelika Prox-Dampha 

Nach Beratungen und einen Update durch den Ministerrat zum Thema Coronavirus hat seine Exzellenz, Präsident Adama Barrow die Schließung der Grenze zwischen Gambia und Senegal mit Wirkung ab Mitternacht, Montag den 23. März 2020 verfügt. Die Entscheidung wurde getroffen, weil sich COVID-19 schnell in der Welt und in unserer Region ausbreitet und die kontinuierlichen Reisen der Bevölkerung ein großes Risiko darstellen, die Krankheit weiter zu verbreiten.  Die Regierungen beider Länder, Gambia und Senegal, haben sich darauf geeinigt die Grenze für einen Zeitraum von 21 Tagen zu schließen, um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu begrenzen. 

Wir versichern der Bevölkerung, das essentielle Aktivitäten wie Reisen von Sicherheitskräften, Transport von Lebensmitteln und medizinischen Produkten und Hilfsmitteln davon ausgenommen sind.

Des weiteren schließt die Republik Gambia ihren Luftraum bis auf medizinische und Cargo Flüge.
Diese Schließung tritt ab Mitternacht Montag 23. März 2020 in Kraft und wird 21 Tage dauern.

Präsident Barrow möchte bei dieser Gelegenheit den National Response Teams und Komitees, allen Mitarbeitern im Einsatz, den Gemeinden und religiösen Führern, politischen Führern, den Geschäftsleuten und allen Mitbürgern und Menschen, die in Gambia leben für ihre Kooperation und ihre Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten danken. Der Präsident bittet weiterhin darum Verantwortung zu zeigen dem Virus vorzubeugen und es einzudämmen.

Ende.

Kontakt: Amie Bojang-Sissoho Director of Press & Public Relations Office of the President, State House, Banjul 
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +220 9957592 
Twitter: @BarrowPresident 
Twitter:@AmieBSissoho 
Facebook: Barrow PORG 
Website: statehouse.gov.gm

Original Pressemitteilung: 

 OP/291/249/01/PART IV (374-ABS)
News Release Gambia closes airspace and land borders
State House, Banjul, 21st March 2020 –

Following consultations and an update from the Ministerial Committee on the Coronovirus, His Excellency, President Adama Barrow has approved the closure of the border between the Republic of The Gambia and the Republic of Senegal, effective midnight, on Monday, 23rd March 2020. The decision of the closure of the border was taken considering the rapid spread of COVID -19 in the world and in our region, and the continuous movement of people posing high risk of contracting the disease. The Government of the Republic of The Gambia and the Republic of Senegal have mutually agreed to close their border for a period of 21 days in the bid to contain the Coronavirus (COVID-19).

The public is hereby informed that the closure will not affect essential services, such as movement of security personnel, foodstuff, medical services, related items and equipment between the two countries.

Furthermore, the Republic of the Gambia has decided to close its airspace from all flights except for medical cargo flights.

This closure will also begin midnight on Monday, 23rd March 2020, for a period of 21 days.

Meanwhile, President Barrow reiterates his commendation to the national response teams and committees, all the frontline workers, community and religious leaders, political leaders, the business community, all citizens and people living in The Gambia for their cooperation and standing with his government during these trying times. The President further urges all to take responsibility to prevent, contain and manage the Coronavirus.

End

Contact: Amie Bojang-Sissoho Director of Press & Public Relations Office of the President, State House, Banjul
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +220 9957592
Twitter: @BarrowPresident
Twitter:@AmieBSissoho
Facebook: Barrow PORG
Website: statehouse.gov.gm


Login Form

Veranstaltungen

April 2020
M T W T F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Biete Bilder, Videos, Recherche - Wirtschaft, Kultur, Gambia, Senegal

Angelika Prox-Dampha Foto Bettina Siegwart

Als freie Journalistin biete ich Reportagen, Fotos und Videos an. Schwerpunkt Gambia, Senegal, Digitalisierung, Afrika. Auf Wunsch kann ich Themen für Sie vor Ort recherchieren oder Fotos und Videos produzieren.

Fotos: Vollformat
Video: HD, 4K
360° Fotos und Videos, Live-Streaming
Drohnenaufnahmen 

Sie können mich unter +49 40 34 92 69 79 (Skype) oder +221 777841831 (WhatsApp) oder Facebook Messenger oder angelika@aprox.com erreichen. 

Weitere Profile: LinkedIn - Xing - Twitter - Google+ - www.aprox-online.de  

Wir freuen uns über Informationen, Texte, und Zusammenarbeit mit anderen Bloggern und Webseiten.

Sie kennen sich aus in Afrika?
Sie haben selbst einen Blog mit Afrika Themen?
Sie haben ein Thema, was Ihnen wichtig ist? 
Sie sind Veranstalter mit Afrika Thema und

möchten Ihre Veranstaltung teilen?

Schreiben Sie uns Redaktion West Afrika Magazin
Hier können Sie sich als Autor registrieren.

Die Registrierung ist kostenlos. 

 

Njangen Pulaar – A Handbook on the Fula Language
Author:  Fodeh Baldeh

Fulladu Publishers
+220 9830957/7798382
eMail: fulladu@yahoo.com 
MDI Road, Kanifing...
a place where books are manufactured!
Our books are available for sale at Fulladu Publishers or at Timbooktoo Bookshop.

Comming soon: Dictionary Pulaar - English