Westafrika Magazin

aktuelle Informationen in deutscher Sprache

Visa für Senegal 2019?

Pass und Stempel

Kommt die Visumspflicht für den Senegal noch vor Jahresende wieder zurück?
 

Visa für den Senegal, das gab es schon einmal. 2013 wurden Visa im Senegal eingeführt. Sie mussten online beantragt werden und kosteten 50 Euro. Die Umsetzung überforderte allerdings die senegalesische Verwaltung. Ausserdem beschwerten sich zahlreiche Senegalesen, die mit ihren Familien schon länger in Europa lebten und längst einen europäischen Pass hatten. Das bedeutete nicht nur 50 Euro pro Person zusätzliche Reisekosten. Es erforderte auch die Reise für eine ganze Familie nach Paris für die Beantragung, die mehrere Tage dauern konnte. 

Zur großen Erleichterung wurde dann 2015 die Visapflicht aufgehoben. Man bekam bei der Einreise einen Stempel, ein Touristenvisum, das bis zu 3 Monaten gültig war. Jedenfalls galt das für Reisende aus Europa und vielen anderen Ländern. Details auf der offiziellen Webseite des Flughafens Dakar.

Obwohl der Tourismus Minister Alioune Sarr noch Anfang Oktober versprochen hatte, das es keine Änderung bei den Visa gibt, kommen aus dem Innenministerium aktuell andere Töne. Der derzeitige Innenminister Aly Ngouille Ndiaye ließ am Donnerstag den 10 Oktober 2019 verlauten, das die Visapflicht noch vor Jahresende wieder eingeführt werden soll. Begründung: "Aus Sicherheitsgründen müssen wir wissen, wer in unser Land einreisen will." Einen original Audio Beitrag dazu hier bei Radio rfi Afrique. Das Visum soll sich danach problemlos im Internet beantragen lassen oder an den Grenzübergängen, so der Minister. 

Unterstellt wird der Regierung in den Medien, das es sich um eine Gegenaktion nach dem Motto "wie du mir so ich dir" handelt nach dem Motto "Visapflicht für Reisende aus alle den Ländern, für die Senegalesen ein Visum brauchen". In einem Interview des Pressesprechers des Innenministerium mit AFP wurde das aber so nicht bestätigt. 

Ganz sicher betroffen ist die Tourismusindustrie des Senegals. Nicht nur die zusätzlichen Kosten, auch die Schwierigkeiten das Visum zu beantragen wird viele Touristen abschrecken. Für das Jahr 2020 vom 28 Mai bis 28 Juni steht noch eine besonders tourismusintensive Großveranstaltung auf dem Programm, die Dak'Art Biennale der zeitgenössichen Kunst, die weltweit tausende von Kunstinteressierten aus aller Welt nach Dakar zieht. 

Für Reisende, die während eines Gambia Urlaubs einen Tagestrip oder eine Kurzreise in den Senegal unternommen haben gab es zumindest 2013 erleichternde Ausnahmeregelungen. Die offiziell registrierten Tourorganisatoren durften eine Liste mit den Gästen an der Grenze einreichen, die dann Tagesvisa bekamen. Für privat organisierte Touren galt das leider nicht. 

 


Login Form

Veranstaltungen

November 2019
M T W T F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Biete Bilder, Videos, Recherche - Wirtschaft, Kultur, Gambia, Senegal

Angelika Prox-Dampha Foto Bettina Siegwart

Als freie Journalistin biete ich Reportagen, Fotos und Videos an. Schwerpunkt Gambia, Senegal, Digitalisierung, Afrika. Auf Wunsch kann ich Themen für Sie vor Ort recherchieren oder Fotos und Videos produzieren.

Fotos: Vollformat
Video: HD, 4K
360° Fotos und Videos, Live-Streaming
Drohnenaufnahmen 

Sie können mich unter +49 40 34 92 69 79 (Skype) oder +221 777841831 (WhatsApp) oder Facebook Messenger oder angelika@aprox.com erreichen. 

Weitere Profile: LinkedIn - Xing - Twitter - Google+ - www.aprox-online.de  

Wir freuen uns über Informationen, Texte, und Zusammenarbeit mit anderen Bloggern und Webseiten.

Sie kennen sich aus in Afrika?
Sie haben selbst einen Blog mit Afrika Themen?
Sie haben ein Thema, was Ihnen wichtig ist? 
Sie sind Veranstalter mit Afrika Thema und

möchten Ihre Veranstaltung teilen?

Schreiben Sie uns Redaktion West Afrika Magazin
Hier können Sie sich als Autor registrieren.

Die Registrierung ist kostenlos. 

 

Njangen Pulaar – A Handbook on the Fula Language
Author:  Fodeh Baldeh

Fulladu Publishers
+220 9830957/7798382
eMail: fulladu@yahoo.com 
MDI Road, Kanifing...
a place where books are manufactured!
Our books are available for sale at Fulladu Publishers or at Timbooktoo Bookshop.

Comming soon: Dictionary Pulaar - English