Westafrika Magazin

aktuelle Informationen in deutscher Sprache

Kultur

FESPACO Biennale für Film und TV in Afrika

Das größte panafrikanische Festival für Film und TV findet alle zwei Jahre in Ouagadougou statt. Mit einem dynamischen Management und vielen Neuerungen machten es die Organisatoren möglich, ein hochwertiges Festival durchzuführen.
Einige der Preisträger sind schon bekannt. Die Senegalesin Fatou Kande Senghor (WARUSTUDIO PRODUCTIONS) gewann den Preis für die beste afrikanische Serie "Walabok comment va la jeunesse". 

 

 

18. Festival International du Film Panafricain in Cannes

Fifp Saal Miramar

Über 50 Filma aus 30 Ländern und die die Möglichkeit mit den anwesenden Teilnehmern der Filmcrews persönlich zu sprechen. Noch bis Sonntag läuft das panafrikanische Filmfestival in Cannes. 

Weiterlesen: 18. Festival International du Film Panafricain in Cannes

International Tourism Film Festival Africa

Was könnte den Wunsch eine Destination zu bereisen besser auslösen als ein guter Filmclip. Auf der Webseite des International Tourism Festival Africa gibt es schöne Filmclips aus vielen Teilen Afrikas. In der Kategorie Tourismus Destinationen – Länder belegte Gambia, The Gambian Tourism Board den ersten Platz mit  Follow me to Gambia, Producer: State of Mic. Den Clip gibt es auf Vimeo. Bei den schönen Landschaftsbildern können wir in Corona Zeiten wenigstens vom Urlaub träumen. 

 

DIGITAL BENIN - Zusammenführung weltweit verstreuter Kunstschätze

Das Museum Kulturen und Künste der Welt (MARKK) in Hamburg eröffnet mit Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung ein internationales Projektbüro zur digitalen Zusammenführung der weltweit zerstreuten antiken Kunstwerke aus dem ehemaligen Königreich Benin. Das Ziel des 2-jährigen Projektes ist es, Objektdaten und zugehöriges Dokumentationsmaterial aus Sammlungen weltweit zu recherchieren und einen Bestandskatalog über Geschichte, kulturelle Bedeutung und Provenienz der Werke zu erstellen. Das Projekt internationaler Expertinnen wird mit über 1,2 Mio. Euro von der Ernst von Siemens Kunststiftung finanziert. Der Launch der Website ist für das Jahr 2022 geplant. Mehr Details hier

Salon du Livre Africain Paris

Salon du Livre Africain

Der erste Salon des afrikanischen Buches von Paris findet vom 24 - 26 September 2021 in den Räumen der Mairie du 6è arrondissement, 78 rue Bonaparte, 75006 Paris statt. Es werden zahlreiche afrikanische Autoren und Verlagshäuser für afrikanische Literatur erwartet. Es ist das erste Mal, das so eine Veranstaltung in Paris stattfindet. In zahlreichen Panel Diskussionen werden aktuelle Themen diskutiert. Die Veranstaltung ist kostenlos. Für die Teilnahme sowie die Teilnahme an den Diskussionsrunden muss man sich allerdings registrieren. 

Login Form

Main Menue Fr

Main Menue En

Veranstaltungen

September 2022
M T W T F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Biete Bilder, Videos, Recherche - Wirtschaft, Kultur, Gambia, Senegal

Angelika Prox-Dampha Foto Bettina Siegwart

Als freie Journalistin biete ich Reportagen, Fotos und Videos an. Schwerpunkt Gambia, Senegal, Digitalisierung, Afrika. Auf Wunsch kann ich Themen für Sie vor Ort recherchieren oder Fotos und Videos produzieren.

Fotos: Vollformat
Video: HD, 4K
360° Fotos und Videos, Live-Streaming
Drohnenaufnahmen 

Sie können mich unter +49 40 34 92 69 79 (Skype) oder +49 179 17 00 107 (WhatsApp) oder Facebook Messenger oder angelika@aprox.com erreichen. 

Weitere Profile: LinkedIn - Xing - Twitter - Google+ - www.aprox-online.de  

Zusammenarbeit mit anderen Bloggern und Webseiten.

Sie haben ein Thema, was Ihnen wichtig ist?
Sie schreiben selbst einen Blog zu einem Afrika Thema? 
Sie kennen sich aus in Afrika?
Sie haben selbst einen Blog mit Afrika Themen?
Sie sind Veranstalter mit Afrika Thema und
möchten Ihre Veranstaltung teilen?

Ich freue mich über Anregungen, teile gerne spannende Texte und Inhalte mit Themen zu Westafrika oder erarbeite mit Ihnen einen Bericht über Ihre Organisation oder Veranstaltung. 

Oder Sie sind interessiert Inhalte dieses Blogs auf Ihrem Blog zu übernehmen? 

Sehr gerne!

Schreiben Sie an Redaktion West Afrika Magazin

 

Njangen Pulaar – A Handbook on the Fula Language
Author:  Fodeh Baldeh

Fulladu Publishers
+220 9830957/7798382
eMail: fulladu@yahoo.com 
MDI Road, Kanifing...
a place where books are manufactured!
Our books are available for sale at Fulladu Publishers or at Timbooktoo Bookshop.

Comming soon: Dictionary Pulaar - English