Westafrika Magazin

aktuelle Informationen in deutscher Sprache

Merkel - EU-Zusammenarbeit mit Afrika ausbauen

Screenshot der Webseite der Bundeskanzlerin Merkel

Im Interview erkärt die Kanzlern, das es das Ziel der Bundesregierung sei, mit den Herkunftsländern zusammenarbeiten. Man wolle insbesondere die Fluchtursachen bekämpfen. Dazu ist geplant der EU Afrika Gipfel im Herbst. Ein Zentrales Thema dabei ist die Jugendbeschäftigung.

Gambia und Senegal fanden dabei besondere Erwähnung: "Wenn die Menschen aus dem Senegal kommen oder aus Nigeria oder aus Gambia, dann müssen wir ihnen eben vor Ort auch mit Entwicklungsprogrammen Hoffnung geben. Und das ist eine große, langfristige – oder mindestens – mittelfristige Aufgabe. Aber mit ihr gar nicht zu beginnen, wäre ganz falsch. " Schwerpunkt ist zunächst die illegale Migration zu reduzieren, damit Menschen sich nicht in Hände von Schleppern begeben und ihr Leben aufs Spiel setzen müssen. Es müssen Wege gefunden werden, den Menschen zu ermöglichen in Europa Arbeit zu finden, aber ohne die Illegalität zu fördern. 

Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und EU haben Migrationspartnerschaften mit Niger, Tschad, Senegal aufgebaut. Bilaterale Aktivitäten sind im Gange.  Es gibt vielfältige Aktivitäten in Lybien und Niger, u.a. versucht man die Menschen bereits in Niger darüber aufzuklären, das der Weg weiter nichts Gutes bringt. Welche Möglichkeiten es für legale Migration geben wird, wurde im Interview nicht erläutert. 

Das volle Interview ist als Podcast auf der Webseite der Kanzlerin - Merkel: EU-Zusammenarbeit mit Afrika ausbauen als Video, Audio, Text und zum download verfügbar.

 

 


Login Form

Main Menue Fr

Main Menue En

Veranstaltungen

August 2022
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Biete Bilder, Videos, Recherche - Wirtschaft, Kultur, Gambia, Senegal

Angelika Prox-Dampha Foto Bettina Siegwart

Als freie Journalistin biete ich Reportagen, Fotos und Videos an. Schwerpunkt Gambia, Senegal, Digitalisierung, Afrika. Auf Wunsch kann ich Themen für Sie vor Ort recherchieren oder Fotos und Videos produzieren.

Fotos: Vollformat
Video: HD, 4K
360° Fotos und Videos, Live-Streaming
Drohnenaufnahmen 

Sie können mich unter +49 40 34 92 69 79 (Skype) oder +49 179 17 00 107 (WhatsApp) oder Facebook Messenger oder angelika@aprox.com erreichen. 

Weitere Profile: LinkedIn - Xing - Twitter - Google+ - www.aprox-online.de  

Zusammenarbeit mit anderen Bloggern und Webseiten.

Sie haben ein Thema, was Ihnen wichtig ist?
Sie schreiben selbst einen Blog zu einem Afrika Thema? 
Sie kennen sich aus in Afrika?
Sie haben selbst einen Blog mit Afrika Themen?
Sie sind Veranstalter mit Afrika Thema und
möchten Ihre Veranstaltung teilen?

Ich freue mich über Anregungen, teile gerne spannende Texte und Inhalte mit Themen zu Westafrika oder erarbeite mit Ihnen einen Bericht über Ihre Organisation oder Veranstaltung. 

Oder Sie sind interessiert Inhalte dieses Blogs auf Ihrem Blog zu übernehmen? 

Sehr gerne!

Schreiben Sie an Redaktion West Afrika Magazin

 

Njangen Pulaar – A Handbook on the Fula Language
Author:  Fodeh Baldeh

Fulladu Publishers
+220 9830957/7798382
eMail: fulladu@yahoo.com 
MDI Road, Kanifing...
a place where books are manufactured!
Our books are available for sale at Fulladu Publishers or at Timbooktoo Bookshop.

Comming soon: Dictionary Pulaar - English