Bessies Preis für Germaine Acogny

Germaine Acogny wurde mit dem Bessies Award 2018 für Ihre Leistung als "aussergewöhnliche Darstellerin" in Mon élue noire (My Black Chosen One): Sacre #2 Choreographer: Olivier Dubois BAM Fisher ausgezeichnet. Sie brilliert dem extra für Sie kreierten Solo in dem sie alle Elementen ihres tänzerischen Erbes zelebriert und setzt ein Zeichen für Frauen und insbesondere farbige Frauen im Tanz.